Bosch Klimageräte im Test – Die besten Modelle verglichen

Split Klimageräte von Bosch zeichnen sich durch höchste Qualität aus. Bosch Klimageräte, die Wohlfühlatmosphäre garantieren. Dank innovativer Inverter-Technologie, welche bei allen Climate Geräten von Bosch eingesetzt wird, passt sich die Leistung der Geräte immer an den individuellen Bedarf an. Beim deutlich älteren Bosch Klimagerät REKM 210 war das noch anders. Die Nachteile dieser alten Modelle überwiegen aktuellen. Das ist Grund, warum alle Split Klimageräte von Bosch mit minimalen Energieverbrauch auskommen. Ein weiteres positives Feature ist der Umstand, dass Bosch bei all seinen Climate Klimageräten auf das sehr umweltfreundliche Kältemittel R32 setzt. Dank Energiespar- und Standbyfunktion bleibt auch der Stromverbrauch mit einem Bosch Klimagerät niedrig.

Was zeichnet eine Split Klimaanlage aus?

Split Klimaanlagen von Bosch lassen sich flexibel einsetzen und eignen sich – je nach Modell – sogar für den Einsatz auf Reisen, wie es beispielsweise mit einem Wohnmobil oder -wagen der Fall ist. Der Vorteil einer Bosch Split Klimaanlage besteht eindeutig darin, dass sie im Vergleich zu gewöhnlichen Klimageräten eine sehr geringe Lautstärke aufweist.

Bosch Climate ohne Versandkosten bestellen

Fest installierte als auch mobile Split Klimaanlagen des Herstellers Bosch arbeiten sehr leise, wodurch sie sich auch ideal zum Aufstellen im Schlafzimmer eignen. Die Geräte unterscheiden sich dahingehend, dass die Außen- und Inneneinheit der mobilen Bosch Split Klimaanlage trennbar ist. Jederzeit ist die unkomplizierte Installation an einem Fenster oder in der Nähe möglich. Jedoch überzeugt eine mobile Split Klimaanlage des Herstellers Bosch nicht nur durch ihre flexiblen Einsatzmöglichkeiten. Boschgeräte zeichnen sich durch den Verzicht störender Abluftgeräusche aus. In der Regel sind Klimageräte von Bosch mit sehr günstigen Anschaffungskosten verbunden. Ihr kompaktes Design und geringes Eigengewicht zeichnen sie aus.

Bosch Klimageräte mit Abluftschlauch

Bosch Klimageräte mit Abluftschlauch können den Luft- und Ablufttausch nur durch ein angekipptes Fenster gewährleisten. Gerade dann, wenn Sie als Mieter keine Möglichkeit haben, einen Eingriff in die Bausubstanz vorzunehmen, gilt der Weg durchs Fenster als geeignete Methode. Die einzige sinnvolle Alternative wäre ein Durchbruch an der Wand. Möchten Sie diesen vermeiden, stellt der Kauf eines mobilen Klimagerätes die ideale Wahl dar. Eine Split Klimaanlage eignet sich in diesem Fall ideal.

>> Mehr über Bosch Klimageräte auf klimaanlage-mobil.de

Auf einen Blick: Klimaanlage Bosch Climate 5000 RAC

Die zuverlässige Kühlung garantiert die mobile Klimaanlage Bosch Climate 5000 RAC auch bei sehr hohen Temperaturen bis zu 50 °C. Dieses Klimagerät steht für höchste Qualität. Es verbessert die Luftqualität durch den integrierten High-Density und Kalt-Katalyse-Filter. Geeignet für

  • Wohnungen,
  • Ein- und
  • Mehrfamilienhäuser

überwiegen die Vorteile dieses effizienten Klimagerätes.

Sparen Sie Energie dank modernster Technologien. Bosch beweist mit seiner Climate 5000 RAC Klimaanlage sehr deutlich, dass die Vergabe der ErP-Energieeffizienzklasse A++ im Bereich der Kühlfunktion sowie die ErP-Energieeffizienzklasse A+ im Bereich der Heizfunktion berechtigt sind. Auch mit dem geringen Verbrauch im Standby-Betrieb kann Bosch auf ganzer Linie überzeugen. Dank integrierter Timer-Funktion lässt sich die mobile Klimaanlage gezielt ein- und ausschalten. Das hilft ebenso, Energiekosten zu senken.

Die Bedienung der Climate 5000 RAC Klimaanlage von Bosch ist einfach. Neben zahlreichen Voreinstellungen tragen dazu auch die Komfort-Funktion sowie der Silent Mode bei. Weitere Modes wie beispielsweise

  • Follow me,
  • Self Clean,
  • Temperaturregelung und
  • Luftstromregelung

vereinfachen die Anwendung um ein Vielfaches.

Auf einen Blick: Klimaanlage Bosch Climate 6000i

Die Klimaanlage Bosch Climate 6000i garantiert einen sorgenfreien Betrieb. Das Gerät kann nach einer Vorwahlzeit von 1, 2, 3 oder 5 Stunden alleine abschalten. Im speziellen Dry-Programm ist das Klimagerät in der Lage, Räume zu entfeuchten, während der Eco-Mode dazu dient, das Gerät mit einem deutlich niedrigeren Stromverbrauch als üblich zu betreiben. Das senkt Ihren Stromverbrauch allgemein.

Der individuell einstellbare Betrieb der Klimaanlage Bosch Climate 6000i wird durch den Off-Timer gewährleistet. Das Klimagerät schaltet nach der eingestellten Zeit automatisch ab und hält das gewünschte Raumklima. Auf Wunsch lässt es sich sogar das ganze Jahr über einsetzen. Im Sommer sorgt die mobile Klimaanlage für angenehme kühle Luft und im Winter für flauschige Wärme. Nutzen Sie die Klimagerät Vorteile und profitieren Sie durch ein mobiles Split Klimagerät, welches Sie das ganze Jahr betreiben können.

Die Klimaanlage Bosch Climate 6000i überzeugt durch komfortables Raumklima zu jeder Jahreszeit. Vor allem der Dry-Mode macht sich bei hoher Luftfeuchtigkeit bezahlt. Schwüle Tage werden dadurch deutlich angenehmer. Die Self-Cleaning-Funktion verhindert die Entstehung von Schimmelpilzen. Dank integrierter Plasmacluster-Ionen-Technologie in der Inneneinheit haben Keime keine Chance in die Raumluft zu gelangen.

Für mehr Infos zum Bosch Climate 6000i einfach auf das Bild klicken

Vergleich: Bosch Climate 5000 vs. Bosch Climate 6000

Kühlen und heizen ist mit dem Klimagerät Bosch Climate 5000 unglaublich einfach. In unserem Test, welcher sich an den Erfahrungen unserer Leser und Besitzer misst, handelt es sich beim Climate 5000 um ein sehr

  • zuverlässiges,
  • energiesparendes und
  • einfach zu handhabendes

Klimagerät. Besonders die hohe Luftqualität, welche durch einen Biofilter gepaart mit einem Kalt-Katalyse-Filter verbessert wird, zeichnet das Modell Climate 5000 als effiziente mobile Klimaanlage aus. Zuverlässig und im Vergleich zu deutlich älteren Modellen wie beispielsweise dem Klimagerät Bosch REKM 210 doch recht preiswerten Modell kühlt diese Anlage auch wärmebeständige Räume auf ein sehr gutes Niveau herunter. Zum Betrieb in mehreren Räumen bietet sich dieses Gerät als Multisplit-Gerät an.

Komfortabel lässt sich das Bosch Klimagerät Climate 6000 auf Wohlfühltemperatur programmieren. Ausgezeichnet lässt sich auch die Energieeffizienz beim Kühlen und Heizen bewerten. Der individuell zuschaltbare Eco-Modus bietet zudem weitere komfortable Funktionen. Dazu zählen beispielsweise die

  • 1,2,3 oder 5 Stunden Off-Timer-Funktion (automatische Abschaltung) oder
  • Dry-Mode-Funktion zur Reduzierung der Luftfeuchtigkeit.

Schädliche Keime haben in diesem System keine Chance, denn der Self-Cleaning-Mode eliminiert diese, bevor sie sich überhaupt ansiedeln können. Per App steuerbar erweist sich auch das Preis-/Leistungsverhältnis dieses Modells als sehr effektiv. Die Erfahrungen in unserem Test für ein mobiles Split Klimagerät sind durchweg positiv. Im direkten Vergleich ergeben sich kaum Nachteile.

>> Diese Bosch Klimaanlagen sind bei den Kunden derzeit am Beliebtesten:

Teilen