De’Longhi Pinguino PAC EL112 CST – Das Klimagerät im Test

Umgangssprachlich bedeutet für die meisten Menschen Klimageräte und Klimaanlagen für dasselbe an. Der Unterschied besteht darin, dass Klimageräte mobil sind und Klimaanlagen fix-montiert. Beide Arten von Geräten diesen jedoch der Verbesserung der Raumluft sowie der Temperaturregelung. Das De’Longhi Pinguino PAC EL 112 CST ist bei vielen wegen seines umweltfreundlichen Kühlmittels Testsieger.

Welche Arten von Klimageräte gibt es?

Bei den mobilen Geräten werden welche mit oder ohne Abluftschlauch angeboten. Dabei wird zwischen Monoblock und Split-Klimaanlagen unterschieden. Split-Klimaanlagen verfügen über zwei oder mehrere Module.

De'Longhi Pinguino PAC EL112 CST ohne Versandkosten bestellen

De'Longhi Pinguino PAC EL112 CST - hier im Angebot

De’Longhi Klimageräte

De’Longhi gilt als einer der bekanntesten und beliebtesten italienischen Haushaltsgerätehersteller. Geräte von De’Longhi landen im Vergleich mit anderen Markenherstellern fast immer in den obersten Ranking. De’Longhi ist bekannt für die Qualität seiner Klimageräte.

Die meisten De’Longhi Klimageräte lassen sich ohne Wanddurchbruch aufstellen. Das ist sehr praktisch. Der Abluftschlauch wird an einer Terrassentür oder Fenster angebracht. Der Abstand muss allerdings 1 bis 1,5 Meter betragen. Schlauchverlängerungen gibt es leider nicht.

Das De’Longhi Pinguino PAC EL112 CST

De'Longhi Pinguino PAC EL112 CSTDieses mobile Klimagerät eignet sich hervorragend für Räume bis 110 Kubikmeter. Dieses Klimagerät kann praktisch dort platziert werden, wo es benötigt wird. Die Raumtemperatur kann auf angenehme 20 bis 22 Grad Celsius gekühlt werden. Das Gerät ist in anthrazit oder schwarz erhältlich. Das De’Longhi Pinguino verfügt über einen 24 Stunden-Timer und eine LCD-Fernbedienung. Es entspricht der Energieeffizienzklasse A+. Der große Vorteil dieses Klimagerätes besteht im umweltfreundlichen Kältemittel R290. Dieses belastet die Ozonschicht nicht. Der Abluftschlauch des De’Longhi Pinguino PAC EL112 CST ist kürzer als beim De’Longhi Pinguino PAC AN 112. Die Entfeuchtungsleistung liegt bei 24 Litern pro Tag.

Die Cool-Surround-Technologie (CST) erfasst und analysiert die Luftfeuchtigkeit und Temperatur. Das Eco Real Feel System ist mit einer intelligenten One-Touch-Lösung ausgerüstet. Mit dieser innovativen Lösung lassen sich bis zu 30 % Energie sparen. Die Vorteile des Gerätes liegen somit im perfekten Wohlfühlklima sowie einer komfortablen Handhabung. Luftfeuchtigkeit und Temperatur werden somit automatisch den jeweiligen Gegebenheiten angepasst.

Welche Produktmerkmale bietet das De’Longhi Pinguino EL112 CST?

Eine Kühlleistung von 11.000 BTU/h (2,7 kW) ist optimal für Räume mit bis zu 110 Kubikmeter Rauminhalt. Das Gebläse verfügt über drei Geschwindigkeitsstufen. Die Entfeuchterfunktion liefert bis zu 26 l/24 Stunden. Der elektronische 24-Stunden-Timer und Thermostat ermöglicht optimale Regelungen. Dieses Gerät wird in der Nähe von Fenstern montiert. Das dazugehörige Set sowie Rollen und Griffe sind im Lieferumfang immer enthalten.

De'Longhi Pinguino PAC EL112 Silent, Mobile Klimaanlage mit EcoRealFeel-Technologie für Räume bis zu 110 m³,11.000 BTU/h, 2.9 kW, 63 dB, Entfeuchtungsfunktion, A+, SchwarzFür mehr Infos zum De’Longhi Pinguino PAC EL112 CST einfach auf das Bild klicken

Das De’Longhi Pinguino PAC EL112 CST im Vergleich

Das De’Longhi Pinguino PAC EL112 CST verfügt über alle Vorteile des De’Longhi Pinguino AN 112 Silent. Der Nachteil des PAC EL112 CST liegt im kürzeren Schlauch. Das De’Longhi PAC N82 ECO Silent bietet nur halb so lange Timer. Die Vorteile des ECO Silent liegen im äußerst günstigen Preis für Räume mit 80 Kubikmeter. Dieses Klimagerät kostet zwischen 600 Euro und 900 Euro.

>> Mobile Split Klimageräte im Test in unserem Beitrag hier

Wie sehen die Erfahrungen mit diesem Gerät aus?

Das Monoblock-Klimagerät liefert eine hervorragende Kühlleistung für mittelgroße Räume. Die Luftfeuchtigkeit sorgt für ein angenehmes Wohngefühl. Dieses Gerät arbeitet mit einem exklusiven Kondenswasser-Recycling-System. Daher benötigt dieses Klimagerät keinen Kondenswasserschlauch! Die Fernbedienung ist Bluetooth gesteuert. Besonders praktisch ist die automatische Fehlerdiagnose und ein LED-Display. Das Klimagerät filtert Staub, Pollen und Schmutzpartikel aus der Luft. Mit einer Lautstärke von 50 Dezibel ist das De’Longhi Pinguiono PAC EL112 CST Klimagerät sehr leise.

  • Im Amazon Vergleich wird das De’Longhi Pinguino PAC EL112 CST schneidet mit 4,3 von 5 Sternen ab.
  • Dieses mobile Klimagerät wurde bei Wohnmensch.de Testsieger. Dies betraft die Kategorie „Klimagerät ohne Schlauch“. Bei diesem Test wurden besonders die Raumhöhe, von 100 Kubikmeter, die Kompaktheit und komfortable Betriebsmodus hervorgehoben.
  • Dieses mobile Klimagerät wurde zum Testsieger der Zeitschrift „Haus und Garten“ gekürt. Das Gerät erreichte die Note 1,7 (gut). Der extrem geringe Stromverbrauch und die hohe Kühlleistung wurden auch hier besonders gelobt.
  • Auch beim Testportal „testberichte.de“ erzielte dieses De’Longhi Monoblock Klimagerät die Note 1,7. Die Fernbedienung, der Raumluft-Sensor, die gute Entfeuchtungsleistung, der 24-Stunden-Timer sowie das Touch-Display fanden große Anklang.

Technische Spezifikationen des De’Longhi Pinguino PAC EL112 CST

  • Raumgröße: 110 m 3
  • Entfeuchter: ja
  • Kühlleistung: 11000 BTU/h, 2,9 kW
  • Entfeuchtungsleistung: 41 l/Tag
  • Luftumwälzung (max.): 350 m3/h
  • Energieeffizienzklasse: A+
  • Max. Energieverbrauch: 950 W
  • Schallleistungspegel: 63 db
  • Leise-Funktion: ja
  • Kältemittel: R290
  • Timing-Funktion: ja (24 Stunden)
  • Fernbedienung: ja, mit CST
  • Abluftschlauch: 130 cm
  • Staubfilter: ja
  • Farbe: Anthrazit oder schwarz
  • Maße: 45 x 75 x 39,5 cm (B/H/T)
  • Gewicht: 30 kg
  • Preis: 600 Euro – 900 Euro

Wie lässt sich das De’Longhi Pinguino PAC EL112 CST bedienen?

Das Gerät benötigt nur eine 230 V Steckdose für den Anschluss. Eine Stunde muss dieses De’Longhi Klimagerät ruhen, damit das Kühlmittel sich sammeln kann. Danach steht einer Nutzung nichts mehr im Weg. Die gewünschten Einstellungen lassen sich mit dem LED-Display mit „Comfort Light“ sofort einstellen. Die Regelung mit der Fernbedienung ist natürlich auch möglich. Das Gerät wiegt 30 kg, lässt sich aber leicht mit den Rollen bewegen. Der Komfort und die Handhabung sind somit optimal.

>> Klimaanlage richtig einstellen – So funktioniert es

Die Vor- und Nachteile des De’Longhi Pinguino PAC EL112 CST

Die Vorteile liegen bei einer ausgezeichneten Klimaleistung, einem geringen Energieverbrauch, der der Energieklasse A+ entspricht und einem leisen Betriebsmodus (Schlafmodus). Das Klimagerät Zubehör ist ebenfalls hochwertig. Nachteile gibt es so gut wie keine. Lediglich der Preis wird als ein bisschen zu hoch angesehen.

Noch mehr Information über das De’Longhi Pinguino PAC EL112 CST erfahren Sie in diesem Video:

Fazit

Dieses Klimagerät bietet ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Vor allem die leichte Handhabung und der große Komfort haben dieses De’Longhi Monoblock Klimagerät zum Testsieger vieler Foren gemacht.

Teilen