Die besten mobilen Split Klimaanlagen aus Tests & Erfahrungen

Ob zu Hause in der Mietwohnung oder im Wohnmobil auf Reisen, ein kühles Domizil im Sommer sollte keinen Luxus mehr darstellen. Neuste Kühltechnologie kann sich jeder nach Hause holen, denn ständig schwitzen in den eigenen vier Wänden ist nicht nur unangenehm sondern geht langfristig auch auf den Kreislauf. Hitze und Wasserverlust bringen den Körper zum dehydrieren und damit versetzt es den Menschen in einen Zustand den er vermeiden sollten. Mit einem mobilen Split Klimagerät können Sie Ihr zu Hause nicht nur kühlen sondern auch für einen gesunden Luftaustausch sorgen. Ein mobiles Split Klimagerät besteht aus zwei Teilen: einem Generator und einem Kühlgerät. Anders als bei einer Klimaanlage, muss der Generator nicht außen an die Hauswand geschraubt werden und das Kühlsystem können Sie bequem von Raum zu Raum schieben ohne sich auf einen Standort festlegen zu müssen. Die Sommer in Deutschland sind nicht immer unbedingt heiß, können aber dennoch unerträglich Hitze in Innenräumen erzeugen. Vor allem in Dachgeschosswohnungen oder in Wohnwagen die in der prallen Sonne auf dem Campingplatz stehen sind betroffen. Welches Gerät Ihren Sommer bereichern wird und auf welche Vorteile und Nachteile Sie unbedingt achten müssen bei dem Kauf eines Klimagerätes, können Sie in diesem Vergleich herausfinden. Es gibt eine Vielzahl effizienter Split-Kühlgeräte. Die vier besten mobilen Split-Klimageräte werden wir in dem folgenden Vergleich unter die Lupe nehmen.

Die Testsieger im Überblick

Das REMKO 1616496

Zu Beginn selbstverständlich der Vergleichssieger. Stiftung Warentest hat den Remko 1616496 mit dem Testergebnis „gut“ ausgezeichnet. Er ist im Durchschnitt der Vergleichssieger von mobilen Split-Geräten. Mit einer Kühlleistung von 4,3 kW kühlt dieses Gerät Räume mit Höchstleistung und Energieeffizienzklasse B. Diese mobile Split-Klimaanlage bietet drei Gebläsestufen und ist einfach per Fernbedienung steuerbar. Die mobile Split Klimaanlage wiegt 38 kg und der Generator 12 kg. Beide sind leicht bewegbar dank Rollen am Boden. Der Betrieb ist in 62 dB einigermaßen leise. 62 dB sind vergleichbar mit einem leisen Radio. Hier sollten Sie abwägen ob es eine Option für den Schlafbereich, oder nur für den Wohnraum geeignet ist. Mit 1855,99 EUR liegt dieses Gerät in der hohen Preiskategorie ist jedoch auch in der Leistung angepasst. Es eignet sich hervorragend für die Nutzung in einer Mietwohnung, da nicht gebohrt werden muss um den Generator anzubringen. Auch in den online Bewertungen schneidet das Kühlgerät positiv ab. Die Erfahrungen sind fast durchgehend positiv.

Remko 1616496 ohne Versandkosten bestellen

>> Über die besten Bosch Klimageräte im Test erfahren Sie in unserem Beitrag

Das Remko RKL 495 DC in Weiß

Remko RKL 495 DC mobile Split Klimaanlage

Generator und Kühlgerät des Remko RKL 495 DC

Mit Auszeichnung und im Gesamtwert „gut“ besteht das Remko RKL 495 DC Klimagerät in weiß den Test. Auch hier liegt die Kühlleistung bei ganzen 4,3 kW mit denen Sie ein Raumvolumen von 120 m³ kühlen können. Mit Energieeffizienzklasse B und einem Gewicht von 38 kg und 12 kg steht dieses Split-Klimagerät seinem Vorgänger in nichts nach. Es sind 3 Gebläsestufen einfach per Fernbedienung einstellbar. Dieses Klimagerät ist mit 1444 EUR ca. 400 EUR günstiger als das Remko 1616496. Darüber hinaus wurde hier auch an das Design gedacht, denn es ist in zwei unterschiedlichen Farben erhältlich. Sie können es in jedem Raum Ihres Hauses verwenden. Mit 57 dB ist das Innengerät sehr leise und kann auch im Schlafbereich problemlos verwendet werden.

 

>> Diese mobilen Split Klimaanlagen sind aktuell heruntergesetzt: 

Das Axair Ulisse

AXAIR Ulisse Mobile Split Klimaanlage

Generator und Kühlgerät des Axair Ulisse

Der dritte Platz geht an den Axair Ulisse. Dieses mobile Split-Klimagerät hat den Test mit Auszeichnung bestanden und in der Gesamtnote ein „gut“ erzielt. Mit 1724,30 EUR liegt dieses Gerät nur knapp hinter dem Erstplatzierten. Es hat eine etwas niedrigere doch immer noch starke Kühlleistung von 4,0 kW. Die Energieeffizienzklasse ist hier mit A deutlich energieeffizienter. Die 55 dB im Innenraum sind wesentlich leiser als bei den Vorgängern. Dieses Kühlgerät kann bedenkenlos in Schlafräumen verwendet werden. Den einzigen Nachteil könnte das Gewicht von 44 kg und 15 kg darstellen, da dieses Split Klimagerät leider nicht über Rollen am Boden verfügt. Auch hier drei Gebläsestufen bequem steuerbar per Fernbedienung.

 

 

 

Das Eurom AC2401

Eurom AC2401 Mobile Split Klimaanlage

Das Innengerät des Eurom AC2401

Nun kommen wir zum vierten Platz. Letzter Platz in unserem Vergleich jedoch lange nicht letztplatzierter im Gesamttest. Das Eurom AC2401 hat den Stiftung Warentest mit Auszeichnung und der Gesamtnote „befriedigend“ bestanden. Dieses Gerät ist ideal geeignet für den Wohnwagen. Mit einer Kühlleistung von 0,75 kW ist es absolut ausreichend um die Kühlung eines kleineren Raumes vorzunehmen. Die Energieeffizienzklasse E. Mit zwei Gebläsestufen und ohne Fernbedienung scheint es im ersten Moment etwas hinten zu liegen, jedoch ist dies im Wohnwagen definitiv nicht nötig. Es sind keine Rollen am Gerät vorhanden aber auch dies ist bei dem Gewicht von 7 kg und 13 kg kein Problem. Der Preis ist mit 545 EUR unschlagbar. Ein weiterer Vorteil ist, dass das Innengerät mit 49 dB kaum hörbar im Betrieb ist. Sie können 49 dB mit einem leisen Meeresrauschen vergleichen. Das Eurom Kühlgerät hat mit Abstand die meisten online Bewertungen. Hier kann man aus den Erfahrungen anderer Nutzer nur erahnen welchen Mehrwert dieses Kühlgerät bietet.

Eurom AC2401 - hier im Angebot

In diesem Video wird die Eurom AC2401 umfassend und detailliert vorgestellt:

Fazit

Andere Hersteller wie beispielsweise Bosch und Comfee verfügen zwar über Split-Geräte zum kühlen, jedoch bieten weder Comfee noch Bosch die mobile Version des Klimagerätes an. Gehen Sie daher sicher welche Gegebenheiten zur Verfügung stehen und entscheiden Sie anhand dieser welche Split-Option Sie wählen. Auch die Energieeffizienzklasse A+++ ist nicht leicht zu finden. Die Geräte sind alle sehr energieeffizient. Wenn Sie jedoch auf ein mobiles Split Klimagerät mit A+++ Wert legen sollten Sie sich im höheren Preissegment und bei den nicht mobilen Geräten umschauen.

>> Wer noch weiterführende Informationen zum Thema benötigt, kann diese beim Test der mobilen Split-Klimaanlagen von klimatester.de bekommen  

Die Vorteile und Nachteile spielen natürlich eine entscheidende Rolle sowie die persönlichen Bedürfnisse. Sie entscheiden wer Ihr Testsieger sein soll, abgestimmt auf Ihre Bedürfnisse. Alle in diesem Vergleich aufgelisteten Geräte verfügen über eine Timer-Funktion die es ermöglicht die Kühlung zeitlich zu begrenzen. Zum Beispiel können Sie die Räumlichkeiten in der Nacht kühlen und die Timer-Funktion stoppt die Kühlung zu der gewünschten Uhrzeit. Alle mobilen Split-Klimageräte verfügen über einen Abluftschlauch. Zudem sind auch alle aufgeführten Klimageräte online verfügbar und sofort lieferbar. Der Aufbau sollte durch das Verwenden einer Schnellkupplung vereinfacht sein. Die Schnellkupplung kuppelt im wahrsten Sinne des Wortes den Generator an das mobile Kühlgerät und stellt das Verbindungsstück dar. Die Energieeffizienz ist neben der Kühlleistung, je nach Größe und Leistung des Gerätes, ein wichtiger Punkt der zu beachten ist.

Das Angebot ist groß und daher haben Sie nun hoffentlich einen etwas besseren Überblick. Lassen Sie sich Zeit bei der Anschaffung eines Kühlgerätes und informieren Sie sich in jedem Fall vorher ausreichend.

>> Diese mobilen Split Klimageräte sind bei den Kunden derzeit am Beliebtesten:

Teilen