Klimagerät DeLonghi Pinguino PAC N81 im Test

DeLonghi PAC N81

9.3

Qualität

9.5/10

Funktion

9.5/10

Handhabung

9.0/10

Pros

  • Kühlleistung
  • Design

delonghi-pac-n81

Qualität

Mit der mobilen Klimaanlage De’Longhi Pinguino PAC N81 besitzt man ein Gerät, welches die Raumluft angenehm temperieren kann. Der Monoblock arbeitet mit dem Luft-Luft-System und liefert gute Kühlleistung bei überschaubaren Betriebskosten. Im Vergleich zu anderen Geräten gehört diese mobile Klimaanlage zu den leiseren Vertretern.

Datenüberblick DeLonghi PAC N81

 

Gewicht  30 kg
Abmessung HxBxT  750x449x395 mm
EAN  8004399511828
Modell  PAC N 81
Kühlleistung  2400 W
Anschlussspannung  220-240/50 V/Hz
stündlicher Stromverbrauch im Kühlbetrieb  0,9 kWh/1h
EER  2,61
Geräuschpegel Innen  50-52 dB
Luftumwälzung  bis 350 m³/h
max. Entfeuchtung  bei Klimatisierung 20 l/24h | separate Entfeuchtung 32 l/24h
Kältemittel  R410A
Energieeffizenzklasse  A
Raumgrösse optimal  30-40 m²  (lt. Hersteller bis 80 m³)
max. Kühlleistung  bis 35°C/80% R.H.
Durchmesser Kühlschlauch 130 mm

Funktion

delonghi-pac-n-81-seitenansicht

Der Raumkühler aus dem Hause De’Longhi verfügt über eine sehr gute Ausstattung. Der Pinguino PAC N81 lässt sich zum Kühlen, Entfeuchten und Ventilieren einsetzen. Die praktische Klimaanlage ist für Wohnbereiche und Arbeitsräume ideal. Räume bis 80 m³ werden angenehm temperiert. Das Kondenswasser wird über das geräteinterne Recyclingsystem

 

Handhabung

Dank Rollen und gut ausgearbeiteten Griffmulden an der Seite lässt sich das Gerät bei Bedarf einfach transportieren, rollen und schieben. Die LCD-Fernbedienung ist übersichtlich und bietet alle Möglichkeiten, die Klimaanlage zu einzustellen. Am Pinguino PAC N81 selber erfolgt die Gerätebedienung über ein Softtouchdisplay. Der digitale 12-Stunden-Timer ist sehr nützlich. Wird eine Temperatur vorgegeben, hält die Klimaanlage diese  zuverlässig auch im mehrstündigen Betrieb im Raum.

Besonderes

elonghi-pac-n-81-fernbedienungIn der Ventilationsfunktion sind drei Stufen für das Gebläse schaltbar. Die Lamellen an der oberen Öffnung des DeLonghi-Gerätes lassen sich nicht verstellen, trotzdem arbeitet die angenehme Kühlung mit einer guten Verteilung im Raum. Läuft die Kleinklimaanlage unter Volllast, nimmt natürlich die Geräuschkulisse hörbar zu.

Vorteile und Nachteile

Der Abluftschlauch hat sich bei Nutzern als praktisch erwiesen. Über den eckigen Stutzen am Ende lässt er sich gut am Fenster anklemmen. Für die Fernbedienung muss man selber für die passenden Batterien sorgen, sie gehören bisher nicht zum Lieferumfang.

Fazit

Das moderne kompakte Klimagerät von DeLonghi Pinguino PAC N81 belegt in vielen Tests vordere Plätze. Auch bei den Amazon-Nutzern werden 4,2 von 5 Sternen (Stand: Sommer 2015) vergeben. Diese mobile Klimaanlage zeichnet sich durch gelungenes Design, einfache Bedienung und vor allem durch eine konstante gute Kühlleistung aus. Das Betriebsgeräusch lässt sich als leise einschätzen. Dank Energieeffizienzklasse A ist der Stromverbrauch überschaubar. Die DeLonghi-Klimaanlage wird steckerfertig geliefert und ist ohne aufwendige Installation nutzbar.

 

Teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

÷ 3 = 3