De´Longhi Pinguino PAC AN112 Silent – Test & Erfahrungen

Die Sommer werden heißer und vielen Menschen bietet der „normale“ Ventilator zu wenig Kühlung.
Während es in den heißen Gebieten der Erde einfach dazu gehört, eine Klimaanlage oder ein Klimagerät im Sommer zu benutzen, ist dies in unseren Breiten keinesfalls üblich. Doch mittlerweile kommen Klimaanlagen, Ventilatoren und Klimageräte auch bei uns immer häufiger zum Einsatz. Sehr großer Beliebtheit erfreut sich vor allem die De’Longhi Pinguino PAC AN112 Silent Klimaanlage. Wir haben diese in unserem Test etwas näher unter die Lupe genommen.

Die De’Longhi Pinguino PAC AN112 Silent, ein Klimagerät für den Einsatz in mittelgroßen Räumen

Im Vergleich zu anderen Klimageräten hat die De’Longhi Pinguino PAC AN112 Silent einige großartige Vorteile im Gegensatz zu anderen Klimageräten zu bieten. Ein großer Vorteil ist, dass die De’Longhi Pinguino PAC AN112 Silent sofort, wenn man sie zu Hause hat, mit ihrer Arbeit dem abkühlen beginnen kann. Sie muss nach Ankunft nur ausgepackt und an eine Stromquelle angeschlossen werden, keine staubigen Montagearbeiten sind notwendig. Durch den mitgelieferten Abluftschlauch, der in jedem Fenster oder einer Wandöffnung einfach und schnell montiert werden kann, ist sie sofort einsatzbereit. Durch die extrem einfache Bedienung und die kinderleichte Montage des Abluftschlauches ist sie mehr als beliebt.

Durch ihre extrem leise Arbeitsweise kann sie auch in einem Babyzimmer aufgestellt werden, ohne den Schlaf zu stören. Ihre Luft-Luft-Kühlung und dem Kondenswasser-Recycling-System macht sie außerdem sehr benutzerfreundlich. Besonders hervorzuheben ist zudem, dass die De’Longhi Pinguino PAC AN112 Silent auch die Luftfeuchtigkeit in den Räumen regulieren kann. Kondenswasser wird wieder zur Kühlung verwendet und überschüssiger Wasserdampf durch den Abluftschlauch aus dem Raum befördert.

Das elegante Erscheinungsbild und zahlreiche komfortable Funktionsweisen gestalten die Nutzung angenehm

De´Longhi Pinguino PAC AN112 SilentSelbstverständlich ist das Gerät mit einer Fernbedienung ausgestattet. Ihr digitales LED-Display ist klar und übersichtlich und sogar durch einen 24-Stunden-Timer vorprogrammierbar. Das bedeutet, dass man die De’Longhi Pinguino PAC AN112 Silent schon arbeiten lässt, bevor man nach Hause kommt. Besitzer dieses Klimagerätes finden ein kühles, angenehmes Heim vor, wenn sie nach einem stressigen Arbeitstag heimkommen. Aber nicht nur dafür ist der Timer ein großer Vorteil, nachts zum Beispiel kann man ihn nutzen, damit das Klimagerät nicht die ganze Nacht arbeitet.

De'Longhi Pinguino PAC AN112 Silent auf eBay bestellen

Die De’Longhi Pinguino PAC AN112 Silent besticht durch viele Vorteile und auch in diversen Tests ist sie Testsieger. Wenn man nun die Vergleich-Tests und Erfahrungswerte analysiert, schneidet die De’Longhi Pinguino PAC AN112 Silent im Test mehr als nur positiv ab und ist im Vergleich zu vielen anderen der klare Gewinner. Der Testsieger von De’Longhi ist qualitativ hochwertig verarbeitet und die Leistung ist entsprechend überragend.

Die Eigenschaften der De’Longhi Pinguino PAC AN112 Silent:

  • Real-Feel Technologie
  • Entfeuchtungsfunktion
  • Ventilations Funktion
  • Kondenswasser-Recycling-System
  • geräuschlose Technologie
  • EER (Energy Efficiency Ratio): 3.1
  • Raumthermostat
  • Fernbedienung
  • Timer: 24h
  • automatisches Fehlerdiagnose-System
  • Filter: Staub
  • Abluftschlauch: 1,20 m
  • Laufrollen, Griffe
  • Kältemittel: R290

Diese Eigenschaften wurden von allen Nutzern als enorm großer Vorteil angesehen.

Technische Daten der De’Longhi Pinguino PAC AN112 Silent

  • Energieeffizienzklasse: A+
  • Stromverbrauch im Standby-Modus:
  • Energieverbrauch pro Stunde: 0,9 kWh /1 Stunde
  • Max. Schallleistungspegel dB(A): 63
  • Schalldruckpegel Minimum – Maximum: 47 – 50
  • Luftstrom (min. – Mittel – max.): 250-310-350
  • Stufen für Ventilation: 3
  • Kühlleistung: 29 kW
  • Kühlleistung (BTU/Std.): 11.000
  • Eingangsleistung: 950 W
  • Gewicht: 30 kg
  • für Räume bis maximal: 110 m3
  • Nennspannung/Frequenz: 220-240 V/50 Hz
  • Abmessungen (BxTxH): 449×395×750
  • Entfeuchtungsleistung: max. 41 Liter/Tag

De’Longhi Pinguino PAC AN112 Silent Testberichte

Sieht man sich die Bewertungen der De’Longhi Pinguino PAC AN112 Silent im Internet an, findet man nur positive Bewertungen. Auch in allen Tests ist die De’Longhi Pinguino PAC AN112 Silent eindeutiger Testsieger und wurde entsprechend bewertet.

Vergleich man die De’Longhi Pinguino PAC AN112 Silent mit anderen Klimageräten, ist sie trotz hoher Kühlleistung sparsam im Stromverbrauch.
Das verwendete Kühlmittel R920 ist besonders umweltfreundlich und fördert somit nicht den Anstieg des Treibhauseffektes.

Ein weiterer Vorteil ist die Silent Funktion, durch die extrem leise Arbeitsweise kann das Gerät selbst in sensiblen Bereichen, in denen Ruhe ausschlaggebend ist, betrieben werden.

Überzeugt hat die Nutzer insbesondere die Real Feel Technologie. Die überaus feinfühlig arbeitenden Sensoren sorgen für eine perfekte Raumtemperatut. Dadurch ist die De’Longhi Pinguino PAC AN112 Silent besonders sparsam. Sie schaltet sich wirklich nur dann ein, wenn durch die Sensoren eine Erhöhung der Raumtemperatur wahrgenommen wird, die über der eingestellten Temperatur liegt. Ist die gewünschte Temperatur im Raum erreicht, schalten die Sensoren automatisch das Klimagerät ab. Dass dieses System hervorragend arbeitet, wurde auch von der Redaktion expertentesten.de festgestellt.

>> Lesen Sie mehr über mobile Klimaanlagen von De´Longhi in unserem Beitrag

In diesem Video erfahren Sie mehr über die De’Longhi Pinguino PAC AN112 Silent:

Wovon waren die Nutzer begeistert und wo werden von ihnen Vorteile und Nachteile gesehen?

Ein einziger Nachteil wurde von einigen Nutzern kritisiert. Hierbei handelt es sich um den Abluftschlauch mit nur 1,20 m Länge. Dadurch muss das Klimagerät sehr nahe an einem Fenster aufgestellt werden. Dass der Abluftschlauch verlängert wird, ist vom Hersteller der De’Longhi Pinguino PAC AN112 Silent nicht vorgesehen. Viele Käufer haben mittlerweile selbst eine Verlängerung durchgeführt und sind damit sehr zufrieden. Dass durch die Verlängerung Kondenswasser im verlängerten Abluftschlauch möglicherweise zurückbleiben könnte, wurde von Nutzern nicht festgestellt. Auch die Leistung der Kühlung wird dadurch nicht verringert.

In voller Leistung ist das Klimagerät mit 63dB zwar nicht leise, wird aber von keinem Nutzer als negativ betrachtet. Der Silent Mode wird von den Nutzern als positiv bewertet.

Die von Käufern meist genannten Vorteile sind:

  • übersichtliche und gut reagierende Fernbedienung
  • extrem empfindliche Sensoren
  • enorm gute Kühlleistung
  • sehr gute Luftentfeuchtung-Leistung
  • außerordentliche Verarbeitung
  • edles dezentes Design
  • Lautstärke im angenehmen Bereich
  • überzeugt im Test
  • Silent Modus
  • Real feel Technologie

Die genannten Nachteile der De’Longhi Pinguino PAC AN112 Silent sind:

  • zu kurzer Abluftschlauch
  • hohes Gewicht des Klimagerätes

Wenn man nun zusammengefasst die Erfahrungen der Kunden betrachtet und sich Vorteile & Nachteile der De’Longhi Pinguino PAC AN112 Silent ansieht, überwiegen die Vorteile ganz klar. Es ist mehr als nur verständlich, dass die De’Longhi Pinguino PAC AN112 Silent als Testsieger hervorgeht. Im Vergleich zu anderen Klimageräten ist die De’Longhi Pinguino PAC AN112 Silent mehr als nur empfehlenswert.

>> Diese De’Longhi Pinguino Klimageräte sind bei den Kunden derzeit am Beliebtesten:

Teilen