Leise Klimageräte – Welche mobilen Klimaanlagen bleiben unter 50dB?

Leise Klimageräte mit hoher Leistung und geringem Verbrauch

Leise, mobile Klimaanlagen vereinen einige Vorteile in sich, solange sie richtig ausgewählt werden. Worauf dabei zu achten ist, verrät dieser Ratgeber im Detail und umfassend.

Klimagerät oder Klimaanlage? – Der Unterschied einfach erklärt

De'Longhi PAC AN112 Silent Mobiles Klimagerät

Hier sehen Sie ein mobiles Klimagerät der Marke De’Longhi

Bei einem Klimagerät handelt es sich um ein mobiles Modell, dass in verschiedenen Räumen zum Einsatz kommen kann. Eine Klimaanlage ist hingegen fest installiert und kontrolliert die Temperatur in einem Raum oder in mehreren Räumen über Verbindungen. Die Installation ist daher deutlich aufwendiger und kostspieliger.

De'Longhi Pinguino PAC EX120 Silent - hier im Angebot

Jung Air TV06 ohne Versandkosten bestellen

Umgangssprachlich werden jedoch sowohl mobile Klimaanlage als auch Klimagerät für die gleichen Geräte verwendet. Wichtiger als die Bezeichnung sind daher der Aufbau und die Einsatzmöglichkeiten. Ebenfalls nicht zu vernachlässigen ist die Lautstärke, die während des Betriebs entsteht. Denn gerade im Schlafzimmer sollten leise Klimageräte gewählt werden, die die Nachtruhe nicht stören und keinen akustischen Stress erzeugen.

>> Diese mobilen Klimaanlagen unter 50dB sind aktuell heruntergesetzt: 

>> Mobile Klimaanlagen im Test – Die besten Modelle im Vergleich

Wichtige Punkte für leise mobile Klimaanlagen

Die Lautstärke von Geräten und anderen Geräuschquellen wird in Dezibel – kurz dB – angegeben. Die Steigerung ist dabei nicht linear. Als Orientierung kann folgende Tabelle dienen:

  • 10 dB – Atemgeräusche
  • 20 dB – Summen von Mücken und Fliegen, Flüstern
  • 50 dB – normales Gespräch
  • 60 bis 65 dB – Schreien
  • 70 dB – Föhn
  • 100 dB – Zug

Gemessen wird die Lautstärke in der Regel mit einem Abstand von einem Meter zur Geräuschquelle. Auffallend ist dabei, dass beispielsweise scheinbar kleine Unterschiede, wie zwischen einem normalen Gespräch und Schreien, eine erhebliche Differenz in der Realität haben.

Leise Klimageräte Schlafzimmer Schlafen

Ein leises Klimagerät ist vor allem für einen erholsamen Schlaf wichtig

Ab wann wird Lautstärke zum Stress oder gefährlich?

Wenn beständig 50 dB oder mehr in direkter Umgebung herrschen, bedeutet das Stress für den Körper und die Psyche. Einschlafen fällt den meisten Menschen bei einem derartigen Pegel schwer. Selbiges gilt für Entspannung oder erholsames Durchschlafen.

Klimaanlage oder Klimagerät sollten daher einen Geräuschpegel von unter 50 dB aufweisen. Das gilt vor allem dann, wenn das Gerät im Schlafzimmer stehen soll.

>> Was tun wenn die Klimaanlage des Nachbarn zu laut ist?

Was ist außer der Lautstärke zu beachten?

Klimagerät DeLonghi Pinguino PAC EX 120 Silent

Zwei weitere Klimageräte der Marke DeLonghi

Eine sehr leise Klimaanlage ist ideal für das Schlafzimmer. Leise Klimageräte sollten aber nicht nur einen niedrigen Geräuschpegel zu bieten haben. Auch der Verbrauch ist ein entscheidender Faktor. Das gilt vor allem angesichts der steigenden Strompreise. Die Energieeffizienzklasse A++ ist sparsam im Energieverbrauch und kann daher länger laufen, ohne horrende Kosten zu verursachen. Zwar sind derartige Modelle in der Regel etwas teurer in der Anschaffung, die Investition rentiert sich jedoch mittel- und langfristig.

Die Energieeffizienzklasse A++ sagt allerdings noch nichts über die Leistungsfähigkeit aus. Diese wird in Watt oder in BTU angegeben. Die Abkürzung BTU steht für British Thermal Unit und gibt an, wie viel Energie für das Herunterkühlen oder Erwärmen von einem britischen Pfund Wasser um ein Grad Fahrenheit benötigt wird. Ein guter Wert wäre hier 12000 BTU. Das bedeutet dass die Luft sehr schnell abgekühlt und somit unangenehme Wärme in kurzer Zeit beseitigt werden kann.

Ein Geräuschpegel unter 50 dB und wenigstens 12000 BTU sowie die Energieeffizienzklasse A++ sollten es also sein, wenn das leise Klimagerät im Schlafzimmer stehen und auch in der Nacht laufen soll. Dennoch finden sich weitere Kriterien, die bei der Auswahl zu berücksichtigen sind.

Eine gute Alternative zum De’Longhi Pinguino PAC AN112 Silent ist dieses Klimagerät von De’Longhi:

>> Welche Vorteile haben mobile Klimageräte? – Lesen Sie unseren Beitrag hier

Leise, mobile Klimaanlage – mit Abluftschlauch oder ohne Abluftschlauch

Klimageräte mit Abluftschlauch müssen in der Nähe eines Fensters oder einer kippbaren Balkon- beziehungsweise Terrassentür stehen. Denn die warme Luft wird angesaugt und über den Schlauch lässt sich die Wärme nach draußen leiten. Das System ist sehr effektiv, sodass mit Abluftschlauch schnell ein kühlender Effekt erzeugt wird.

Geräte ohne Abluftschlauch lassen sich vielseitiger einsetzen, da keine Nähe zu einem Fenster erforderlich ist. Die Kühlleistung ist jedoch deutlich geringer. Bei sehr hohen Temperaturen, beispielsweise im Dachgeschoss oder bei großen Fensterfronten gen Süden, sind Klimaanlagen ohne Abluftschlauch daher nicht die beste Wahl. Eine weitere Möglichkeit stellen Klimaanlagen zum Einbau da. Auch diese kommen ohne Abluftschlauch aus. Die Installation gestaltet sich jedoch schwieriger.

JUNG AIR TV06 mobiles Klimagerät mit Fernbedienung - TÜV geprüft - 3,6 KW / 12000 BTU - STROMSPAREND, GERÄUSCHARM -120m³ Raum Kühlung, Klimaanlage mobil leiseFür mehr Infos zum Jung Air TV06 einfach auf das Bild klicken

Leise Split-Klimaanlage

Split-Klimaanlage Innengerät

Innengerät einer Split-Klimaanlage

Neben den bereits genannten Optionen findet sich zudem in der Auswahl eine leise Split-Klimaanlage. Diese besteht aus einem Außengerät, über das die warme Abluft geleitet wird. Ein oder mehrere Innengeräte kühlen und entfeuchten die Luft hingegen und können sich in weiterer Entfernung zu dem Außengerät befinden. Zudem ist es bei einer Split-Klimaanlage möglich, mehrere Geräte für die Innenräume zu koppeln. Auf diese Weise ist eine wechselnde Position nicht erforderlich.

Allerdings ist ein Einbau erforderlich, der mit einigem Aufwand einhergeht. Das gilt sowohl in Bezug auf die Kosten als auch die Arbeitszeit.

HEIMWERT Klimaanlage jetzt kaufen

Test, Vergleich und Erfahrungen als Orientierung

KESSER® - Klimaanlage Mobiles Klimagerät 4in1 kühlen

Ein Klimagerät der Marke Kesser®

Um die passende, sehr leise Klimaanlage zu finden, sollten Test, Vergleich und Erfahrungen anderer Käufer in Betracht gezogen werden. Wir erläutern die Unterschiede dieser Bewertungsquellen:

  • objektive Kriterien: In einem Test für leise, mobile Klimaanlagen oder sehr leise Geräte werden objektive Bewertungskriterien angesetzt. Das Ergebnis und der Testsieger richten sich also beispielsweise nach der Geräuschentwicklung, der Bedienung, den Einstellmöglichkeiten und, ob 12000 BTU oder mehr an Leistung gegeben ist.
  • Auswahl eingrenzen: Wer sich noch unsicher ist, ob eine leise Split-Klimaanlage oder ein mobiles Klimagerät die bessere Wahl für den eigenen Bedarf ist, kann sich an Tests und Vergleichen orientieren. Spätestens, wenn die Wahl auf eine Geräteart gefallen ist, sind Vergleiche wichtige Informationsquellen, da sie eindeutig aufzeigen, was bei diesen Modellen vorteilhaft sein kann und worin sich die Ausführungen unterscheiden.
  • Fehlerquellen kennen: Ein Modell kann mehrfach als Testsieger hervorgehen und sich dennoch in den praktischen Erfahrungen der Anwender als Reinfallherausstellen. Typische Fehler, Schwierigkeiten bei der Bedienung oder eine unzureichende Leistung fallen schnell auf, wenn die Kundenbewertungen zu Rate gezogen werden.

Empfehlenswerte Modelle

Am einfachsten erscheint es, den Testsieger der gewünschten Geräteart zu erwerben. Doch das ist nicht immer die beste Wahl. Stattdessen muss die mobile Klimaanlage vor allem eins: zum eigenen Bedarf passen. Die folgenden Modelle zeigen auf, welche Geräte sich in mehrfacher Hinsicht lohnen, wenn sie auch im Schlafzimmer stehen sollen, ohne zu stören:

  • PAC AN112 Silent von De’Longhi – mit 47 bis 50 dB ist das Modell sehr leise
  • De’Longhi Pinguino PAC EX120 SILENT – der Geräuschpegel beträgt je nach Einstellung 49 bis 53 dB
  • JUNG AIR TV06 mobiles Klimagerät mit Fernbedienung – mit maximal 65 dB ist zu rechnen
  • HEIMWERT Klimaanlage mobil TESTSIEGER Preis/Leistung2021 – mit 14000 BTU Blitzkälte und selbst im Turbomodus maximal 65 dB
  • KESSER(R) – Klimaanlage Mobiles Klimagerät 4in1 kühlen, Luftentfeuchter, lüften, Ventilator – 12.000 BTU/h und gerade einmal 58 dB auf der höchsten Stufe

Worauf die Wahl fällt sollte in erster Linie von der Eignung für den eigenen Bedarf abhängig gemacht werden.

>> Diese leisen Klimaanlagen sind bei den Kunden derzeit am Beliebtesten:

Teilen