Klimageräte von Trotec – Test & Vergleich der besten Modelle

In unserem Trotec Klimageräte Vergleich haben wir für Sie die besten Modelle zusammengestellt. Wir stellen Ihnen in unserem Test, welcher auf den Erfahrungen unserer Leser basiert, verschiedene Trotec Klimageräte vor und gehen auf die Vorteile und Nachteile der jeweiligen Produkte ein. Unser Trotec Klimageräte Vergleich basiert auf den Kaufentscheidungen und Nutzungserlebnissen unserer Leser.

Trotec ist besonders für seine mobilen Klimageräte der PAC-Serie bekannt. Diese zeichnet sich dadurch aus, als dass sie nahezu alle unterschiedlichen Bedürfnisse in Sachen Luftkühlung erfüllen kann. Verschiedene Geräte ohne Abluftschlauch sind in der PAE-Serie des Herstellers Totec zu finden. Sie gehören zu den besten Klimageräten am Markt und hat viele Testsieger hervorgebracht.

Trotec PAC 2010 E ohne Versandkosten bestellen

Trotec PAC 2600 X online kaufen

Auf einen Blick: Lokales Klimagerät Trotec PAC 2010 E

Trotec PAC 2010 EDas Trotec PAC 2010 E Klimagerät kann nicht nur mit seinem frischen Design punkten. Neben seinem großartigen Design steht die mobile Klimaanlage für Wohlfühlklima und modernste Technologien. Abkühlen, Entfeuchten und Ventilation lautet das Motto des 3-in-1 Klimagerätes PAC 2010 E.

Mit einer Leistung von 2,1 kW und seiner ausgesprochenen hohen Funktionsvielfalt in Sachen

  • Kühlen
  • Ventilieren und
  • Entfeuchten

schafft die mobile Klimaanlage von Trotec PAC 2010 E ein ausgesprochen angenehmes Wohnklima. Das perfekte Zusammenspiel der drei Funktionen macht dieses Gerät so funktional. Insbesondere für kleine bis mittlere Räume eignet sich dieses mobile Klimagerät perfekt.

Aufgeheizte Räume bis zu einer Größe von 65 m³ kühlt diese Trotec-Klimaanlage in kürzester Zeit auf eine erfrischende Temperatur herab. Dieses Raumklimagerät verfügt im Gegensatz zu gleichwertigen Produkten namhafter Mitbewerber neben der Kühlfunktion auch über eine Entfeuchtungs- und Ventilationsfunktion. Gerade im Dauerbetrieb macht sich der Automatikmodus des PAC 2010 E bezahlt. Zuverlässig sorgt er für optimale Kühlung, was nicht zuletzt auch am Automatikgebläse des Klimagerätes liegt.

Der Fan-Modus umfasst die ‚Automatik‘-Einstellung. In diesem Modus regelt sich die Klimaanlage selbstständig und optimiert die Gebläse-Geschwindigkeit an der jeweiligen Umgebungstemperatur. Soll die Klimaanlage vornehmlich zu einer bestimmten Zeit genutzt werden, macht sich die Timer-Funktion und die zeitgesteuerte An- und Abschaltung bezahlt. Wird das Trotec Klimagerät PAC 2010 E über einen längeren Zeitraum nicht benötigt, zieht die Selbstwäsche-Funktion das Kondenswasser aus der Klimaanlage heraus. Mit dieser Funktion ist die Einlagerung problemlos möglich.

Der Nachtmodus garantiert einen erholsamen Schlaf, denn sogar das LED-Display kann in diesem Modus vollständig ausgeschaltet werden. Unnötige Störungen durch externe Lichtquellen in der Nacht bleiben damit aus. Die Steuerung von

  • Betriebsmodus,
  • Raumtemperatur,
  • Ventilationsstufen und
  • Automatikgebläse

lassen sich wahlweise mit der reichweitenstarken IR-Fernbedienung einstellen. Alternativ können die Einstellungen auch direkt über das komfortable Membrantasten-Bedienfeld am Klimagerät selbst geregelt werden.

>> Lesen Sie mehr über die Einstellung einer Klimaanlage in unserem Beitrag

Auf einen Blick: Mobiles Klimagerät Trotec PAC 3550 PRO

Trotec PAC 3550 PRODas mobile Klimagerät Trotec PAC 3550 PRO zählt zu den beliebtesten Klimageräten in unserem Test. Denn anders als viele vergleichbare Geräte anderer Hersteller arbeitet dieses Modell mit einer Zweischlauchtechnik. Während ein Schlauch die Abluft befördert, saugt der zweite Schlauch die Außenluft an. Dadurch wird die erwärmte Luft nicht nur durch das Fenster nach draußen geleitet, sondern auch frische und kühle Luft angesaugt.

Im Vergleich zeigt das Trotec PAC 3550 PRO Klimagerät eine besonders effiziente Kühlleistung. Was einer der vielen Vorteile dieses Gerätes ist. Viele andere Klimaanlage, die im Gegensatz zu diesem Gerät nur über einen Abluftschlauch verfügen, arbeiten deutlich schlechter. Das fehlende Vakuum macht sich allenfalls bezahlt, denn diese Monoblock Klimaanlage kühlt unseren Erfahrungen nach kleine und mittelgroße Räume ideal auf Wunschtemperatur herunter.

Die mobile Klimaanlage Trotec PAC 3550 PRO ist in einem kompakten Gehäuse verbaut, welches allerdings nur in einem dunklen silbergrau erhältlich ist. Nachteile bringt die Farbe allerdings nicht mit sich. Das Gerät kann zum Kühlen als auch zum Entfeuchten oder gar zum Ventilieren verwendet werden. Das Trotec PAC 3550 PRO Klimagerät eignet sich allerdings nicht zum Aufheizen von Räumen.

>> Noch mehr Infos über mobile Klimaanlagen von Trotec auf  klimaanlage-mobil.de

Dieses moderne Klimagerät der Marke Trotec verfügt über die sogenannte Air Lock Technologie. Es handelt sich dabei um eine spezielle Verkleidung, die in ein offenes Fenster eingeklemmt werden kann und dadurch direkt abdichtet. Dank eines praktischen Reißverschlusses lässt sich das Fenster jederzeit öffnen. Der Air Lock muss dazu nicht abmontiert werden.

Das Trotec PAC 3550 PRO ist ein lokales Klimagerät. Da es nicht fest montiert werden muss, lässt es sich flexibel von Raum zu Raum bewegen. Mit seinen 34 kg ist das Gerät allerdings kein Leichtgewicht. Die Steuerung kann via IR-Fernbedienung erfolgen oder direkt am Gerät. Der 24-Stunden-Timer und der Nachtmodus ermöglichen eine individuelle Nutzung.

TROTEC Lokale Klimaanlage PAC 3550 Pro mit 3,5 kW (12.000 Btu), EEK A zugfreie Kühlung des Raumes dank Zweischlauchtechnik, Inkl. AirLock 1000Für mehr Infos zum Trotec PAC 3550 einfach auf das Bild klicken

Auf einen Blick: Klimaanlage Trotec PAC 2600 X vs. Trotec PAC 2100 X Klimagerät

Trotec PAC 2600 X

Trotec PAC 2600 X

Trotec PAC 2100 X

Trotec PAC 2100 X

Die mobilen Klimaanlagen Trotec PAC 2600 X und Trotec PAC 2100 X sind lokal verwendbar und verfügen über die automatische Aircooler-Funktion. Bei beiden Klimageräten handelt es sich um Monoblock-Klimageräte mit Abluftschlauch und Fernbedienung. Griff und Rollen vereinfachen die mobile Handhabung und den Transport von einem Standort zu einem anderen. Der Luftfilter ist herausnehmbar und lässt sich leicht wechseln. Die beiden Geräte sind in Räumen mit einer Größe von bis zu 26 m² und 65 m³ verwendbar.

 

Auf einen Blick: Klimaanlage Trotec PAC 2300 X

Trotec PAC 2300 XDas mobile Klimagerät Trotec PAC 2300 X steht für einen effizienten Energieverbrauch. Das Gerät gilt als ausgefallene Stromspar-Lösung. Es ist unser Testsieger in Sachen Effizienz. Nicht zuletzt die sehr gute Fenster- und Türabdichtung sowie der Timer- und Auto-Modus sorgen dafür, dass der Stromverbrauch deutlich sinkt. Die integrierte LED-Anzeige informiert über alle wichtigen Parameter. Einen Nachteil hat das Gerät allerdings. Nicht nur, dass die Montage deutlich aufwendiger ist, auch die Lautstärke lässt gerade nachts zu wünschen übrig.

Das Trotec PAC 2300 X Klimagerät schaltet sein

  • Thermostat,
  • Kompressor und
  • Lüfter

ab, sobald die Zieltemperatur erreicht ist. Das hilft nicht nur die Verbrauchskosten zu senken, sondern wirkt sich auch elementar auf das allgemeine Wohlbefinden aus. Als großer Bruder des Trotec PAC 2010 S kann die PAC 2300 X Klimaanlage Räume bis zu 30 m² kühlen. Der Trotec PAC 2010 S hingegen ist mit einer geringeren Kühlleistung ausgestattet.

Dieses Klimagerät wird leider nicht mehr verkauft. Eine gute Alternative zum Trotec PAC 2300 x ist dieses Klimagerät von Trotec:

>> Diese Trotec Klimageräte sind bei den Kunden derzeit am Beliebtesten:

Teilen